Knights Quest

Knights Quest
520 300

3.5 / 5 von 2 Stimmen

Wer träumt nicht davon, in die legendäre Welt des Mittelalters einzutauchen, und sich dabei selbst als mächtiger Ritter hervorzutun? Novoline bietet im ritterlichen Automatenspiel Knights Quest genau diese Möglichkeit, wodurch vielen Spielern dieser Wünsch in Erfüllung geht. Angesichts zahlreicher Sonderfunktionen lohnt es sich, das Angebot noch genauer in Augenschein zu nehmen.

Novoline Knights Quest kostenlos spielen


Wir bieten Ihnen mit unserer kostenlosen Demoversion gerne die Möglichkeit, zunächst einen unverbindlichen Eindruck von Knights Quest zu gewinnen. So müssen Sie noch nicht einmal einen ersten Einsatz zahlen, um Knights Quest auf eigene Faust zu entdecken. Sollten Sie sich später für das Spiel um Echtgeld entscheiden, ist es ratsam, über die Nutzung eines Casino-Bonus nachzudenken, der das Startguthaben ohne eigenes Zutun deutlich erhöht.

Name:Knights Quest
Hersteller:Novomatic
Serie:Novoline
Auszahlungsquote(RTP):95.29 %
Mobile:Ja
Walzen:5
Reihen:3
Gewinnlinienanzahl:10-20
Gewinnlinien:variable
Minimum Einsatz:0.20 €
Maximum Einsatz:100 €
Maximum Gewinn:400.000 €
Jackpot:Nein
Sprachen:9
Echtgeld:Stargames, Quasar Gaming, LVBet

Auf dem Weg zu Ruhm und Ehre

Das Gameplay bei Knights Quest entspricht zunächst den klassischen Vorstellungen der Spielautomaten. Vor prächtiger Kulisse erstreckt sich ein Spielfeld von fünf Walzen mit je drei Symbolen. Für den Spieler entscheiden am Ende bis zu 20 Gewinnlinien über Sieg oder Niederlage. Denn sobald sich mindestens drei identische Symbole darauf anordnen, erhält er die in der Gewinntabelle festgeschriebene Gewinnsumme. Die hohe Zahl an Linien fördert damit regelmäßige Auszahlungen, die den allgemeinen Spielfluss unterstreichen. Auch dies spricht für Qualität, die man sich als Spieler definitiv wünscht. Unter den herkömmlichen Gewinnsymbolen tut sich die Hofdame mit Gewinnen mit bis zu 10.000 Euro besonders hervor. Doch auch der edle Ritter selbst kann Gewinnsummen von sogar 50.000 Euro in nur einer Runde erzeugen. Entscheidend ist schließlich aber der gewählte Einsatz des Spielers.

Video zu Knights Quest

Für entsprechende Unterhaltung sorgt der ritterliche Hofnarr bei Knights Quest. Er tritt als Wild-Symbol in Erscheinung und hat dadurch tatsächlich die Fähigkeiten eines Jokers. Durch das Ersetzen aller anderen Symbole schafft er es, Gewinnlinien noch lukrativer ausfallen zu lassen. Je öfter er also in einer Runde auftritt, desto besser steht es um die Gewinnchancen des Spielers. Auf einer alten Schriftrolle präsentiert sich dann auch das Scatter. Drei Exemplare dieses Felds reichen schon aus, um 15 Freispiele zu erhalten. Während diesen sind Gewinne praktisch eine logische Konsequenz, da kein Einsatz zu zahlen ist.

Bilder zu Knights Quest

Mit dem Scatter und seinen Freispielen ist bei Knights Quest aber noch nicht Schluss mit den Features. Weiterhin hat der Spieler Gelegenheit, den feuerspeienden Drachen in Aktion zu erleben. Geschieht dies mindestens drei Mal innerhalb einer Runde, so stellt sich auch dadurch eine weitere Gewinnchance ein. Nach dem Pick-and-Win-Prinzip gibt es die Gelegenheit, weitere Boni zu erhalten. Tatsächlich sind insgesamt drei unterschiedliche Bonus-Games vorhanden, welche das Geschehen weiter auflockern. Auf dem Weg zu Ruhm und Ehre erreicht der edle Ritter dabei immer neue Gewinne und Multiplikatoren. Dies bietet jedoch mehr als nur Abwechslung, denn auch die realen Gewinnchancen erhöhen sich auf diese Weise deutlich.

Über das Knights Quest online spielen

Wer nun Knights Quest online spielen möchte, kann auf Casinos wie Quasar Gaming oder LVBet zurückgreifen. Deren Qualität offenbart sich auch in einem Bonus, der auf die erste Einzahlung gewährt wird. Für Lowroller ist Knights Quest ebenfalls attraktiv, denn ein Einsatz von nur 40 Cent reicht aus, um eine Runde zu spielen.

Knights Quest mit echtem Geld spielen

Zu jeder Zeit ist es zudem möglich, den Einsatz auf bis zu 100 Euro zu erhöhen. Dies nutzen aber in erster Linie Highroller für sich aus. Eine Auszahlungsquote von 95,29 Prozent spricht zumindest dafür, diese Chance zu nutzen und die absoluten Gewinnsummen damit weiter zu erhöhen.